Der Weg

Einer der beliebtesten Jakobswege ist der portugiesische Jakobsweg (Camino portugues). Am bekanntesten ist der Weg ab Porto, allerdings gibt es auch einige Pilger, die den Weg in Lissabon beginnen. Bis Valença verläuft der Weg auf portugiesischem Boden. Nach der Überquerung des Flusses Miño betritt man spanischen Boden und befindet sich in der Grenzstadt Tui.

Auch in Portugal gibt es nicht nur einen Jakobsweg. Auf der nachstehenden Karte ist die bekannteste Wegführung (Caminho Central) zu erkennen. Ein Abstecher zu den bekannten Wallfahrtsorten Fatima und Braga sind möglich und z. T. auch ausgeschildert. Der portugiesische Küstenweg über Viana do Castelo wird zunehmend beliebter, da der Caminho Central im Landesinneren geführt wird und das Meer bis auf eine Ausnahme nicht zu sehen ist. Weil sie die Vororte von Porto meiden möchten, gehen mittlerweile viele Pilger von Porto bis Vila do Conde am Meer entlang, folgen dann dem mittlerweile markierten Verbindungsweg nach Arcos/Rates und setzen ihren Weg dann auf dem Camino central fort.


Caminho Português
stepmap.de: Jetzt eigene Landkarte erstellen
StepMap Caminho Português





Links speziell zum Weg:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen. Bitte beachte, dass dein Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft wird und deshalb mit etwas Verzögerung erscheinen wird!