Sprache

Auch wenn man ohne Fremdsprachenkenntnisse auf dem Jakobsweg zurecht kommen kann, ist es doch von Vorteil, einige wichtige Vokabeln zu kennen. Mit ein paar Worten in der jeweiligen Landessprache öffnet man schnell die Herzen der Einheimischen.
Mit Englisch kommt man unter Pilgern und Einheimischen in Portugal recht gut zurecht. Obwohl die beiden Sprachen sehr eng verwandt sind, weigern sich viele Portugiesen Spanisch zu verstehen oder gar zu sprechen. Mit Spanisch macht man sich also Portugal eher unbeliebt und sollte daher lieber auf Englisch ausweichen. In Spanien ist eine Konversation mit Einheimischen auf Englisch oft schwierig oder gar nicht möglich.
Ein paar wichtige Vokabeln für Pilger habe ich auf Vokabellisten zusammen gestellt:
Im Internet gibt es eine Vielzahl von Wörterbüchern für Portugiesisch und Spanisch, z. B. bei Pons.eu.

Fremdsprachige Webseiten oder Texte lassen sich ganz hier einfach übersetzen.

Weitere Informationen zu Sprachen auf Jakobswegen: Pilger-FAQ: Sprache

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne und informative Seite! Danke. Könnte man die Spanisch/Portugiesisch-Vokabeln auch auf 1 Seite mit 3 Spalten (deutsch/Span/Port.) bringen und kompakter (A5) zum mitnehmen? Evtl. auch als Excelliste zur eigenen Ergänzung?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob. Ich werde mal schauen, was sich machen lässt.

      Löschen
    2. Ich habe im Moment leider nicht die nötige Zeit für die Umsetzung deines Vorschlags. Wenn du mir aber eine Mail schickst (über den Kontaktbutton oben), kann ich dir die Dateien schicken, dann kannst du sie selber bearbeiten.

      Löschen

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen. Bitte beachte, dass dein Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft wird und deshalb mit etwas Verzögerung erscheinen wird!